cinelibre logo
Verband Schweizer Filmklubs und nicht-gewinnorientierter KinosDeutsch
Association suisse des ciné-clubs et des cinémas à but non lucratifFrançais
Associazione svizzera dei circoli del cinema e dei cinema senza scopo di lucroItaliano
 
 
 
 
Mitglieder
Vorstand
Jetzt im Kino
News - Mitteilungen
Über Cinélibre
Mitglied werden
Publikationen
Im Verleih
"Bugarach"
"Cash & Marry"
"Countryside 35x45"
"Courage"
"Domino Effect"
"Elektro Moskva"
"L’encerclement"
"Die Einkesselung"
"Erbarme Dich: Matthäus Passion Stories"
"How To Make A Book With Steidl"
"Into Eternity"
"Der Kapitän und sein Pirat"
"Per Song"
"Promised Paradise"
"The Punk Syndrome"
"Schulden G.m.b.H."
"Steam of Life"
"Surire"
"Taste of Cement"
"Le thé ou l'électricité"
"La vierge, les coptes et moi"
"The Visit - An Alien Encounter"
"Work Hard Play Hard"
Visions du Réel Partner von Cinélibre
 
Filmdatenbanken
+ Suchmaschinen
Adressen Schweiz, Europa, weltweit
Cinélibre Film-Fonds:
verfügbare Filmkopien
Filmdatenbank
Filmschaden-
versicherung
Suisa
Programmangebote
Projektfonds Cinélibre
Filmtransporte
Newsletter
Verwaiste Rechte
Filmjournalisten, Publizisten
Festivals mit FICC-Jury
ECFA Journal
Akkreditation Filmfestival Locarno
 
Internetseite FICC
Partnerverbände weltweit
  Cinélibre
Postfach 534
CH-3000 Bern 14
Tel: +41 31 371 61 00
cinelibre@gmx.ch
Mitglied werden

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft bei Cinélibre

Wer kann Mitglied werden?

Cinélibre, der schweizerische Dachverband der Filmklubs und nicht gewinnorientierten Kinos, steht allen Organisationen offen, die es sich zur Aufgabe machen, ohne lukratives Ziel die Vielfalt der aktuellen Erscheinungsformen sowie die Geschichte und Entwicklung der Filmkunst bekannt zu machen. Mitglied werden können insbesondere Filmklubs und Kinos, aber auch Filmfestivals, Verleihinstitutionen und andere filmkulturelle Organisationen. Ein allfälliger buchhalterischer Gewinn ist in die filmkulturellen Aktivitäten der Organisation zu investieren, die Cinélibre beitreten möchte. Einzelpersonen können nicht Mitglied werden. Die Beitrittsformulare und die Statuten von Cinélibre können am Ende dieser Seite heruntergeladen werden.

Was bietet Cinélibre den Mitgliedern?

  • Präsenz mit Link zum Programmangebot eines jeden Mitglieds auf der Internetseite von Cinélibre: Jetzt im Kino
  • Kostenloser Konsultationszugang zur Filmdatenbank des Filmpodiums Zürich: Rechteinhaber und Kopienbezugsquellen zu über 7000 Filmen. Diese Datenbank wird laufend erweitert, auch mit Informationen von weiteren Mitgliedern von Cinélibre.
  • Zugang zu den passwortgeschützten Bereichen der Internetseite von Cinélibre: Kommentierte Liste mit Suchmaschinen und Filmdatenbanken, Ratschläge für die Filmrecherche, Adressen Schweiz, Europa und weltweit.
  • Informationen per e-mail Newsletter (deutsch und französisch) über Filmangebote von Cinélibre und seinen Mitgliedern, Networking und Programmaustausch zwischen den Mitgliedern
  • Organisation von Filmtourneen: Beschaffen und Zirkulation von Kopien, Bereitstellen von Dokumentationsmaterial
  • Vertretung der filmkulturellen Interessen gegenüber Verbänden und Behörden auf lokaler und nationaler Ebene und über die FICC (Fédération Internationale des Ciné-Clubs) auf internationaler Ebene
  • Auf Wunsch Filmschadenversicherung sowohl für 35mm / 16mm als auch DCP und alle Bandkassettenformate (inkl. Transporte weltweit).
  • Finanzielle Zuschüsse für Projekte von Mitgliedern aus dem Projektfonds Cinélibre
  • Kostenloses Jahresabonnement der Filmfachzeitschrift Ciné-Bulletin: Zeitschrift der Schweizer Film- und Audiovisionsbranche und Mitteilungsorgan der schweizerischen Filmverbände und Filminstitutionen
  • Spezialkonditionen für die SUISA-Entschädigungen: Infos und Meldeformular für Mitglieder
  • Reduzierte Tarife für die temporäre Einfuhr von Filmen aus Nachbarländern über das Pauschalabkommen mit der Speditionsfirma M+R Spedag
  • Ermässigung von 50% auf allen Tarifen der Dokumentationsstelle Zürich der Cinémathèque Suisse (Text- und Bildarchiv)
  • Reduzierte Kursgebühren für FOCAL-Veranstaltungen
  • Teilnahme an Jurys der FICC (Fédération Internationale des Ciné-Clubs) auf Einladung von nationalen und internationalen Filmfestivals
  • Download des ECFA-Journals (European Children's Film Association) über die Internetseite von Cinélibre
  • Akkreditierungen für die Festivals von Locarno und Berlin
  • Vermittlung von Kontakten zu weiteren Filmfestivals (Europa und Übersee)
  • Information über die Arbeitsweisen von Filmklubs und nicht-gewinnorientierten Kinos
  • Vermittlung von ReferentInnen und DiskussionsleiterInnnen

Was kostet die Mitgliedschaft bei Cinélibre?

Mitgliederbeiträge pro Geschäftsjahr Juli - Juni (vorbehalten sind von der Generalversammlung beschlossene Änderungen):
  • CHF 485.- für ordentliche Mitglieder ohne eigenen Vorführsaal
  • CHF 610.- für ordentliche Mitglieder mit eigenem Kino- oder Vorführsaal
  • CHF 245.- für Schul- und Jugendfilmklubs
  • CHF 365.- für ausserordentliche Mitglieder (Festivals, Institutionen usw.)
  • CHF 610.- für ausserordentliche Kinomitglieder
  • CHF 165.- für zweiten Saal eines Kinomitglieds
In diesen Beiträgen sind alle Dienstleistungen des Verbandes Cinélibre enthalten.

Wie werden Sie Mitglied?

Senden Sie uns ein Aufnahmegesuch, das folgende Unterlagen beinhalten muss:
  • Vollständig ausgefülltes Beitrittsgesuch, das Sie hier herunterladen können
  • Vollständig ausgefüllter Fragebogen für neue Mitglieder, den Sie hier herunterladen können
  • Die Statuten oder ein Leitbild Ihrer Organisation.
Informieren Sie sich anhand der Statuten von Cinélibre über die Zielsetzungen und die Organisationsform unseres Verbandes: Statuten in Deutsch, Statuten in Französisch.
Weitere Informationen finden Sie im Menu Über Cinélibre.

Bitte senden Sie die Unterlagen

per e-mail an:
cinelibre@gmx.ch

oder per Post an:
Cinélibre
Postfach 534
3000 Bern 14
Aktualisiert 21.11.2017