Verband Schweizer Filmklubs und nicht-gewinnorientierter Kinos
Association suisse des ciné-clubs et des cinémas à but non lucratif
Associazione svizzera dei circoli del cinema e dei cinema senza scopo di lucro
Swiss Association of Film Societies and Non Profit Cinemas

Happy Winter

Impressionistische Komödie, die einen facettenreichen Mikrokosmos des italienischen Lebens zeichnet.

von Giovanni Totaro, 91 Min., Italien, Preis für "Best International Documentary" am Filmfestival IDF Sydney 2018.
Download Flyer. Altersfreigabe: ab 10 / 8 Jahren.


 
Zusatzvorstellungen: Freitag, 22. Februar, 18.30 / Montag, 25. Februar, 18.30.
Samstag, 2. Februar, 18:30 / Sonntag, 3. Februar, 16:30 / Dienstag 5. Februar, 18:30 / Samstag, 9. Februar, 19:00 / Montag, 11. Februar, 20:30 / Samstag, 16. Februar 2019, 18:15
 
Jeweils sonntags um 12.00 Uhr: 3. Februar / 10. Februar / 17. Februar / 24. Februar 2019
 
Freitag, 22. März, 18.30 / Montag, 25. März, 18.30 / Mittwoch, 27. März, 18.30 / Freitag, 29. März, 20.15 / Sonntag, 31. März, 16.00 / Dienstag, 2. April, 20.15 / Sonntag, 7. April, 14.00
 
Genaue Spieldaten folgen.
 
Sonntag, 3. März, 14.10 / Mittwoch, 6. März, 18.40 / Freitag, 15. März, 14.15 / Montag, 18. März, 18.10 / Samstag, 30. März, 15.20
 
Montag, 4. März 2019, 20.15
 
Genaue Spieldaten folgen.

Am Strand das Glück suchen
Sommer für Sommer werden am Mondello-Strand von Palermo auf Sizilien über tausend kleine und farbenfroh bemalte Holzstrandhäuschen aufgebaut. Hier in der Sonne geniessen unzählige Sizilianer und Sizilianerinnen ihre Ferien und entfliehen dem Schatten, den die wirtschaftliche und politische Krise über das Land geworfen hat. Unter ihnen ein angehender Lokalpolitiker auf Stimmenfang, ein umtriebiger Getränkeverkäufer oder ein Taucher, der mit verlorenen Schmuckstücken handelt. Niemand will sich die unbeschwerte Stimmung am Strand entgehen lassen. Alle suchen angesichts des unausweichlich nahenden Winters ihr Glück. Giovanni Totaros verspielter Kinoerstling zeichnet anhand vieler kleiner und komischer Geschichten einen facettenreichen Mikrokosmos des italienischen Lebens.

Impressionistischer Blick auf die italienische Gesellschaft
Der Film fängt Fragmente und Miniaturen der vielen Aktivitäten und Vergnügungen ein, während aus winzigen Radiogeräten ferne Echos politischer Debatten und Fussballspiele widerhallen. Einige schlafen nachts in kleinen gemieteten Hütten, um nur ja den warmen Strand nicht verlassen zu müssen. Mit Versprechen, die er nie halten wird, wirbt ein lokaler Politiker zwischen den Hütten um Wählerstimmen. Die einzige Sorge des Barkeepers ist es, so viel Geld wie möglich zu verdienen, um durch den bevorstehenden Winter zu kommen. Ein heller und impressionistischer Blick auf die italienische Gesellschaft, ein Gegenschuss zur schwierigen politischen Lage.
Giona A. Nazzaro, Visions du Réel


Regie und Drehbuch / réalisation et scénario: Giovanni Totaro. Kamera / caméra: Paolo Ferrari, Nunzio Gringeri. Ton / son: Adriano Alampi. Schnitt / montage: Andrea Maguolo. Musik / music: Giordano Corapi. Produzenten / producteurs: Simone Catania (Indyca), Francesca Portalupi (Zenit Arti Audiovisive).
Verleih Schweiz / Distribution suisse: Cinélibre, Bern. www.cinelibre.ch. SUISA-Nummer: 1013.176.


HINWEIS: Alle herunterladbaren Inhalte dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Einverständniserklärung des Verleihers Cinélibre ausschliesslich im Zusammenhang mit dem Film HAPPY WINTER / BUON INVERNO verwendet werden.
Happy_Winter Happy_Winter Happy_Winter Happy_Winter Happy_Winter

Download Foto 1 / Download Foto 2 / Download Foto 3 / Download Foto 4 / Download Foto 5

HAPPY_WINTER_Plakat
Download Plakat (9,2 MB)

Download Flyer

TRAILER zum Verlinken: https://www.youtube.com/watch?v=n-0Yg2O20_I

Kooperationspartner von Cinélibre:

Visions_du_Reel

Mit Unterstützung von:

Istituto italiano di Cultura