cinelibre logo
Verband Schweizer Filmklubs und nicht-gewinnorientierter KinosDeutsch
Association suisse des ciné-clubs et des cinémas à but non lucratifFrançais
Associazione svizzera dei circoli del cinema e dei cinema senza scopo di lucroItaliano
 
 
 
 
Mitglieder
Vorstand
Jetzt im Kino
News - Mitteilungen
Über Cinélibre
Mitglied werden
Publikationen
Im Verleih
"Bugarach"
"Cash & Marry"
"Countryside 35x45"
"Courage"
"Domino Effect"
"Elektro Moskva"
"L’encerclement"
"Die Einkesselung"
"Erbarme Dich: Matthäus Passion Stories"
"How To Make A Book With Steidl"
"Into Eternity"
"Der Kapitän und sein Pirat"
"Per Song"
"Promised Paradise"
"The Punk Syndrome"
"Schulden G.m.b.H."
"Steam of Life"
"Surire"
"Taste of Cement"
"Le thé ou l'électricité"
"La vierge, les coptes et moi"
"The Visit - An Alien Encounter"
"Work Hard Play Hard"
Visions du Réel Partner von Cinélibre
 
Filmdatenbanken
+ Suchmaschinen
Adressen Schweiz, Europa, weltweit
Cinélibre Film-Fonds:
verfügbare Filmkopien
Filmdatenbank
Filmschaden-
versicherung
Suisa
Programmangebote
Projektfonds Cinélibre
Filmtransporte
Newsletter
Verwaiste Rechte
Filmjournalisten, Publizisten
Festivals mit FICC-Jury
ECFA Journal
Akkreditation Filmfestival Locarno
 
Internetseite FICC
Partnerverbände weltweit
  Cinélibre
Postfach 534
CH-3000 Bern 14
Tel: +41 31 371 61 00
cinelibre@gmx.ch
DOMINO EFFECT
Im Verleih (Schweiz und Liechtenstein) bei Cinélibre:

Domino Effect

von Elwira Niewiera, Piotr Rosołowski, Polen / Deutschland 2014, 76 Min. Freigegebenes Alter Schweiz: ab 10 Jahren.
Download Flyer zum Film (1,2 MB)


Domino_Effect :


Die schwarze Komödie vom Schwarzen Meer

Hals über Kopf hängt die russische Opernsängerin Natascha ihre Karriere an den Nagel, zieht zu Rafael, ihrer grossen Liebe, ins kaukasische Abchasien und versucht, mit ihm eine harmonische Familie aufzubauen. Doch Rafael bleibt es viel zu ruhig in Abchasien. Als Sportminister des Kleinstaats setzt er sich mit bewundernswerter Entschlossenheit dafür ein, Abchasien zu internationalem Prestige zu verhelfen. Angesichts grotesker Hindernisse wie Strompannen, talentloser einheimischer Sportler oder heruntergekommener Prunkbauten entlang der Meerespromenade eine wahrhafte Sisyphusaufgabe. Da lädt Rafael kurzerhand zur Domino-Weltmeisterschaft ein.
Festivalpreise: Goldene Taube des Dokumentarfilmfestivals Leipzig 2014, Interreligiöser Preis am Festival Visions du Réel 2014.

"Meisterlich ist es Elwira Niewiera und Piotr Rosołowski gelungen, die privaten Familienkonflikte einer Mesalliance mit den zuweilen ins Absurde gehenden politischen Realitäten Abchasiens spiegelbildlich zu verbinden. So, wie das Paar sich noch finden muss, ist das Land auf der Suche nach sich selbst.“
Cornelia Klauß, DOK Leipzig 2014

"Selten wurden in einem Dokumentarfilm ein persönliches Beziehungsdrama und ein politisch-militärischer Konflikt in so intelligenter und packender Weise und cineastisch stimmig vermittelt wie hier.“
Neue Zürcher Zeitung



Regie & Drehbuch / Réalisation & Scénario: Elwira Niewiera, Piotr Rosołowski. Produktion / Production: Anna Wydra / Otter Films (Polen), Ann Carolin Renninger & Thomas Kufus / zero one film (Deutschland). Kamera / Caméra: Piotr Rosołowski. Schnitt / Montage: Karoline Schulz, Andrzej Dabrowski. Ton / Son: Marcin Lenarczyk, Tomasz Wieczorek. Musik / Musique: Maciej Cieslak. Poland / Germany 2014, 76 Min. Verleih Schweiz / Distribution suisse: Cinélibre, Bern. www.cinelibre.ch. SUISA: 1010.527.

Offizielle Website des Films: http://www.zeroone.de/zero/index.php?id=601


Domino Effect Domino Effect Domino Effect Domino Effect Domino Effect

Download Foto 1 / Download Foto 2 / Download Foto 3 / Download Foto 4 / Download Foto 5

Domino_Effect_Plakat"
Download Plakat (7 MB)

Download Presskit des Weltvertriebs


Kooperationspartner von Cinélibre:

Visions_du_Reel


Aktualisiert 21.11.2017